Interkulturelle Kompetenz

Training

Für alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung zu tun haben

 "Nach dem Migrationsbericht der Bundesregierung für das Jahr 2015 (...) beträgt der Anteil der Personen mit Migrationshintergrund etwa ein Fünftel der Gesamtbevölkerung. Die Tendenz ist steigend - bei Kindern unter zehn Jahren besitzt etwa ein Drittel einen Migrationshintergund. Die jüngste große Migrationswelle vom Herbst 2015, salopp "Flüchtlingswelle" genannt, hat die Empfindsamkeit für kulturelle Vielfalt und Kulturunterschiede noch verstärkt (...) und stellte die Behörden vor noch größere Herausforderungen. (...) Kein Grund für "Panikmeldungen", jedoch muss zunehmenden Berichten aus den Ämtern über emotionale Belastungen und häufige Stresssituationen die gebührende Aufmerksamkeit gezollt werden."

(Aus: Bayerischer Volkhochschulverband e.V. (Hrsg.): Juliana Roth, Gregor Sterzenbach: Interkulturelle Kompetenz in der Verwaltung. 2017)

 

Unterschiedliche Erwartungen hinsichtlich Normen wie z.B. Pünktlichkeit, Vertrauen, Sachlichkeit und Individualität können im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen besonders in Verwaltungen, Schulen, aber auch im Ehrenamt, zu Problemen führen.  Die Seminare zur interkulturellen Kompetenz beinhalten theoretische Hintergründe und praktische Übungen zur Kommunikation und Interaktion, die auf den Alltag und die Erlebnisse der Teilnehmer eingehen.

 

 

Erfahren Sie mehr über interkulturelle Kommunikation und erhöhen Sie Ihre Flexibilität im Umgang mit kultureller Vielfalt!

 

Download
Informationen zum Seminar für Interkulturelle Kompetenz
Informationen zum Seminar Interkulturell
Adobe Acrobat Dokument 175.0 KB